ensemble hartmann21


Contemporary Music Ensemble Munich


 

Als eines der jüngsten Ensembles Münchens, welches sein Repertoire auf die Neue Musik spezialisiert hat, wurde das ensemble hartmann21 2017 gegründet und definiert sich als „Ensemble in Residence“ der Karl Amadeus Hartmann-Gesellschaft. In der gleichnamigen Konzertreihe „hartmann21“ tritt das junge Ensemble bei den „#Listen#Out“-Konzerten, welche seit 2018 dauerhaft im Konzertsaal der Gesellschaft stattfinden, auf. Das neunköpfige Ensemble wird hierbei durch den künstlerischen Leiter der Gesellschaft und Konzertreihe, Andreas Hérm Baumgartner, und seinen musikalischen Leiter, Hans-Henning Ginzel, vertreten und künstlerisch weiter geformt. Die Instrumentalisten, vielfach durch Wettbewerbe ausgezeichnete Profimusiker aus Frankreich, Italien, Deutschland, Südkorea und Ungarn, agierten einige Jahre zuvor schon in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen oder gingen

© Scharfenberg/Holzinger 2018

aus dem „Breakout Ensemble“ (München) hervor. Wertvolle Impulse erfährt das ensemble hartmann21 durch regelmäßige Zusammenarbeiten mit großen Komponisten und Persönlichkeiten; zuletzt etwa mit Helmut Lachenmann, Peter Eötvös oder Mark Andre. Zu Ihrem Repertoire gehören neben Standardwerken des 20.+ 21. Jahrhunderts auch neue Werke junger Komponisten, welche eigens für das Ensemble schreiben. Somit wird auch in jedem #Listen#Out-Konzert mindestens eine Uraufführung garantiert. Um die Vielfältigkeit der zeitgenössischen Musik zu verdeutlichen, experimentiert das Ensemble auch mit neuen Klangformationen und ist auch interdisziplinären Projekten sehr zugetan. Erste Gastauftritte bei anderen Konzertreihen und Festivals sind für 2019 vorgeplant.

Folgende Musiker sind derzeit im ensemble hartmann21 aktiv: Serena Aimo (Flöte), Gergely Dóra (Klarinette), Silvan Kaiser (Saxophon), Brigitte Helbig (Klavier), Bomi Song (Violine), Hani Song (Violine), David Schreiber (Viola), Henri Bonamy (Klavier), Hans-Henning Ginzel (Musikalische Leitung, Violoncello)


©  All Rights Reserved – Hans-Henning Ginzel/Breakout Ensemble – 2018


I M P R E S S U M