„…der weit tragende Gesang blieb

mit tiefempfundener Ausdruckskraft

zweifelsohne ein Genuss.“

Süddeutsche Zeitung

„Ein schönes Zusammenwirken von ausgezeichneten

Musikern,die sich in Paris mit Freude wiedergetroffen haben.“

Michel Le Naour (www.concertclassic.com)

„…Ginzel schlug das Publikum mit dem warmen,

satten Ton […] und seiner emotionsgeladenen

Interpretation in seinen Bann.“

Münchner Merkur

„…Ginzel schlug das Publikum mit dem warmen,

satten Ton […] und seiner emotionsgeladenen

Interpretation in seinen Bann.“

Münchner Merkur

 „…Hans–Henning Ginzel steht der Karriere nichts im Wege.“

Süddeutsche Zeitung

„Vollkommen souverän, als hätte er nie etwas Anderes gespielt…“

Frankenpost

„…große Erfolge als Komponist…“

Süddeutsche Zeitung

 „…ein ganz eigenes musikalisches

und solistisches Highlight.“

Neue Presse Coburg

 

ALS

DIRIGENT

HERZLICH WILLKOMMEN

Entdecken Sie die Welt meiner Musik

 


 

ALS

PÄDAGOGE

 


// A K T U E L L E  E V E N T S


 

Mo. 21.10. | 19:30

St. Markus | Gabelsbergerstraße 6, München

 

Gedenkveranstaltung

zur Erinnerung an Friedrich von Praun

Werke von Satie, Debussy, Albinoni, Ravel u.a.

Arcis Cello Quartett


N E W S \\


 

08.11.-17.11.

 

Konzertreise

Süddeutschland

 

Gesten der Poesie

Klassische Lieder aus Japan, Kolumbien,

Deutschland und Frankreich

Musik von Okano, Arellano, Brahms, Ravel u.a.

Ensemble Lunamar


 

MUSIK | BEWEGEND | BILDER

//// Ein Musik-Trailer \\\\


 

// Über Hans-Henning Ginzel

„Musik, davon bin ich überzeugt, ist die flüchtigste Kunst und keiner kann sich ihr entziehen. Sie bewirkt oder verstärkt bei uns Emotionen jeglicher Art und sie ist eine Urkraft die stärker als alles andere auf den Menschen und sein Innerstes abzielt. Somit ist Musik ein Emotionsträger und für mich die oberste Prämisse die meine eigenen Werke in allen Facetten durchdringen muss. Deshalb soll auch meine Musik beim Publikum Emotionen auslösen, sie soll einen zum Lachen oder zum Weinen bringen, bisweilen manchmal auch beides zugleich. Sie soll aufrütteln und befrieden und vor allem zum Nachdenken anregen.“                                                                                                                                     – Hans-Henning Ginzel –

Cellist. Komponist. Dirigent. Pädagoge. Viele künstlerische Strömungen durchfließen und durchdringen jede Faser meines musikalischen Schaffens. Als Absolvent mit Bestnoten (u.a. „Master of Music“ in Komposition und Violoncello) sehe ich meine Berufung darin, Musik als umfassende Kunst meinem Publikum zu vermitteln und mich ganz im Dienste dieser wunderbaren Ausdrucksmöglichkeiten zu stellen. Egal ob als Solist, Kammermusiker, Pädagoge, Performer oder als Komponist, Arrangeur und Dirigent – im Streben nach dem vollendeten Moment in jedem musikalischen Schaffensprozess sehe ich meine wichtigsten Aufgaben und verfolge diese Ziele nur mit den höchsten Ansprüchen und ohne Kompromisse.

©  All Rights Reserved – Hans-Henning Ginzel – 2019


I M P R E S S U M